Monographien

richter-oh-sancta-200

Oh sancta simplicitas! Über Wahrheit, die aus der Geschichte kommt. Ein Essay zum Ökumenismus. Colloquia Litteraria Sedlcensia TOM XXVI. IKRiBL:Siedlce 2017: Kart. 412 S. Umschlag mit farbiger Abb. eines Wandbilds und von Jan Hus sowie 101 farb. Abb. im Text. Mit einem Anhang „Für eine Erste Gesamtökumenische Enzyklika“. Zusammenfassungen in E, Cz und P. ISSN 2081-3295 / ISBN 978-83-64884-97-9


litteraria_sedlensia_righter_XIX-200

Jan Amos Komeński. Zarys życia i dzałalności. Tom XIX Colloquia Litteraria Sedlcensia. Wydawnictwo IKRiBL: Siedlce 2016. 286 S. Kt. Zahlr. Abb. s/w. Mit Geleitworten von Bogdan Ferdek (r.-kath.) und Bogusław Milerski (ev.). Mit dem Epicedium auf Comenius von Leibniz in Lat. und P. Mit 75 Abb. s/w, farbiger kt. Umschlag mit Abb. der Bronzeskulptur von Jan Amos Komeński im Comeniusgarten in Berlin-Neukölln Böhmisches Dorf. Mit einem Kalendarium. Strzeczenie /Summary (E). ISSN 2081-3295


richter-zarys-zycia-200

Jan Amos Komeński w Polsce. Krótki zarys życia i dzałalności. Isledovatelski pedagogitscheskij Institut Imeni Jana Amosa Komenshovo – Komensiologizscheskie schtzudii Tom II: Sankt Peterburg 2015. Kt. 136 S. Isvaditelstvo „Evropejskj Dom“ Sankt Peterburg 2015. Farb. Umschlag kt. mit Abb. Comenius und Emblem St. Peterschule. ISBN 978-5-8015-0352-3


richter-comenius-thorn-200

Johann Amos Comenius und das Colloquium Charitativum von Thorn 1645. Ein Beitrag zum Ökumenismus. Hg. Pracowina Comeniologii i badan interdyscyplinarnych (Uniwersytet Przyrodniczo-Humnanistyczna w Siedlcach) und Deutsche Comeniusgesellschaft (DCG, Berlin) = LABYRINTHI Tom I. Tutajteraz: Siedlce 2013. Kt. 545 S. Mit Geleitworten von Uwe Voigt ( DCG), Konrad Raiser (ÖRK) und Walter Kard. Kasper (Päpstlicher Rat für die Einheit der Christen). Mit farbigem kt. Umschlag mit Abb. von Comenius (Rembrandt: „Alter Mann“) und Ansicht der Sitzordnung der Kirchenparteien beim Colloquium Charitativum in Thorn 1645 (aus J. H. Zerneck’s Thornische Chronica, 1727), Bildanhang S. 515-544 und einem „Aufruf an die Kirchen – Ökumenische Weggemeinschaft 2011-2017 und ihre Ziele“. Zusammenfassungen in E, It, Cz. ISBN 978-83-63307-84-4. Zweite Auflage in Vorbereitung.